Ihre Reisecheckliste

Egal, ob Sie zum ersten Mal fliegen oder ein erfahrener Weltenbummler sind, die folgende Checkliste trägt dazu bei, dass Ihre Reise sicher und bequem verläuft.

Reisevorbereitungen

Prüfen Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Fluges sowie den Ihnen zugewiesenen Sitzplatz, und nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor.


Der amtliche Ausweis, den Sie am Abfluggate vorzeigen, muss für die Dauer Ihrer Reise gültig sein und Angaben zu Ihrem Namen, Geburtsdatum und Geschlecht enthalten. Vergessen Sie nicht, dass der Name in Ihrem Ausweis mit dem Namen auf Ihrem Ticket übereinstimmen muss.

Bei internationalen Reisen (auch bei Flügen zwischen Kanada und den USA) müssen Sie einen Lichtbildausweis vorlegen.


Stellen Sie sicher, dass Ihnen gegebenenfalls Aeroplan- oder andere Vielfliegermeilen gutgeschrieben werden.


Mit einer Reiseversicherung sind Sie rundum sorglos unterwegs.


Bei der Buchung über Air Canada profitieren Sie von Sonderangeboten und Prämien.


Kaufen Sie vor Ihrer Reise Gutscheine für das Air Canada Bistro und bestellen Sie Duty-free-Artikel für Ihren nächsten internationalen Flug. Oder warten Sie, um Ihre Wahl an Bord zu treffen.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass an Bord aller Flüge mit Air Canada, Air Canada Rouge und Air Canada Express (durchgeführt von Jazz) ausschließlich mit Kreditkarten bezahlt werden kann.


Reisen Sie mit einem Blindenhund? Sind Sie auf einen Rollstuhl angewiesen? Informieren Sie die Air-Canada-Reservierung bitte in jedem Fall mindestens 48 Stunden vor dem Abflug über Ihre besonderen Bedürfnisse.


Informieren Sie sich auf aircanada.com über aktuelle Reisehinweise wie Unwetterwarnungen oder Sicherheitshinweise, die Ihre Reise betreffen könnten. Aktuelle Hinweise werden auch auf unserer Homepage veröffentlicht.


Erkundigen Sie sich nach den neuesten Sicherheitsvorschriften für Reisen mit Babys oder Kindern, und erfahren Sie, welche Vorbereitungen Sie für alleinreisende Kinder treffen müssen.

Reisen außerhalb Kanadas

Beantragen oder verlängern Sie alle erforderlichen Dokumente rechtzeitig vor Ihrer Reise und fertigen Sie Kopien davon an.


Hier finden Sie nützliche Informationen und Links zu den Zoll- und Einreisebestimmungen Kanadas, der USA und der Mitgliedstaaten der Europäischen Union.


Erfahren Sie mehr über APIS-Zusatzdaten (Advance Passenger Information), und sehen Sie sich eine Liste der Länder an, die diese Daten verlangen. Um Zeit zu sparen, sollten Sie Ihre APIS-Zusatzdaten angeben, bevor Sie am Flughafen eintreffen.


Informieren Sie sich über die Verfügbarkeit von Sondermahlzeiten auf internationalen Flügen und Flügen innerhalb Nordamerikas.


Konsultieren Sie 6 bis 8 Wochen vor Reiseantritt Ihren Arzt zu den erforderlichen oder empfohlenen Impfungen für Ihre Reiseländer. Weitere Informationen erhalten Sie bei der kanadischen Gesundheitsbehörde Public Health Agency of CanadaWird in neuem Fenster geöffnet.


Versichern Sie sich, dass Sie die Adressen und Telefonnummern der Botschaften oder Konsulate Ihres Heimatlandes in den von Ihnen bereisten Ländern dabeihaben. HierWird in neuem Fenster geöffnet finden Sie eine Liste kanadischer Vertretungen im Ausland.


So weiß das Unternehmen, dass Ihre Kreditkarte voraussichtlich im Ausland genutzt wird, und Probleme bei internationalen Transaktionen lassen sich vermeiden.

Gepäck

Machen Sie sich mit den aktuellen Größen- und Gewichtsbeschränkungen sowie anderen Bestimmungen für Ihr Hand- und Aufgabegepäck vertraut.

Verstauen Sie Wertgegenstände wie Geld, Reisedokumente, Autoschlüssel und Arzneimittel immer im Handgepäck, damit Sie im unwahrscheinlichen Fall, dass Ihr Aufgabegepäck fehlgeleitet wurde, nicht ohne diese Dinge auskommen müssen.

Medikamente müssen ordnungsgemäß beschriftet sein, oder es muss ein Rezept beiliegen.

Erkundigen Sie sich bei Bedarf nach den Verpackungsvorschriften für Sportgerät, Jagdausrüstungen oder Musikinstrumente.


Alle Gegenstände in Ihrem Gepäck sollten unverpackt und leicht zugänglich sein, damit die Zoll- und/oder Sicherheitsbeamten das Gepäck bei Bedarf möglichst schnell und effizient kontrollieren können.

Vor dem Abflug

Sie können innerhalb von 24 Stunden vor dem Abflug online oder über Ihr Mobilgerät einchecken. Außerdem können Sie Ihre Bordkarte bequem zu Hause ausdrucken, oder sich eine elektronische Version auf Ihr Mobilgerät schicken lassen. Selbstverständlich können Sie auch an einem unserer Check-in-Automaten oder bei einem Air-Canada-Mitarbeiter am Flughafenschalter einchecken, wenn Ihnen das lieber ist.


Machen Sie sich mit den Meldeschlusszeiten für Check-in und Boarding vertraut. Zu spätes Erscheinen kann zum Verlust Ihres reservierten Sitzplatzes oder zur Stornierung Ihres Fluges führen.


Prüfen Sie Ihren Flugstatus online. Sie können sich auch für unsere Flugbenachrichtigungen anmelden. Dann benachrichtigen wir Sie per SMS über Flugplanänderungen, die Ihre Flüge betreffen.