Air Canada

Erstattungsmöglichkeiten

Im Falle einer Flugannullierung oder einer Verspätung von über zwei Stunden bietet Air Canada Ihnen die Möglichkeit, entweder eine Erstattung für den ungenutzten Abschnitt Ihres Tickets zu beantragen oder sich den Wert des ungenutzten Abschnitts für künftige Reisen mit Air Canada gutschreiben zu lassen.

So beantragen Sie eine Rückerstattung

Wenn Ihr Flug annulliert wird oder sich über 2 Stunden verspätet und Sie sich den ungenutzten Abschnitt Ihres Tickets erstatten lassen möchten (einschließlich einiger Gebühren und/oder bezahlter Reiseoptionen), können Sie sich telefonisch an die Air-Canada-Reservierung wenden oder einen Flughafenmitarbeiter von Air Canada ansprechen. Sie werden dann gebeten, die Erstattung dort zu beantragen, wo Sie das Ticket ursprünglich gekauft haben.

Die Erstattung erfolgt gegebenenfalls auf dem gleichen Weg wie die Zahlung. Es wird Folgendes erstattet: Der Flugpreis, alle Steuern und bestimmte Gebühren, die für zusätzlich gebuchte Reiseoptionen bezahlt wurden. 

So lassen Sie sich den Wert des Tickets für künftige Reisen gutschreiben

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um sich den Wert Ihres Tickets für künftige Reisen gutschreiben zu lassen:

  • Wenden Sie sich an die Air-Canada-Reservierung. Geben Sie am Telefon Ihre Buchungs- oder Ticketnummer an. Einer unserer Kundendienstmitarbeiter wird Ihre aktuelle Reservierung stornieren.
  • Air Canada wird Ihnen den Wert aller ungenutzten Abschnitte Ihres Tickets und der damit verbundenen Reiseoptionen gutschreiben. (Online angebotene Tarife sind über die Air-Canada-Reservierung unter Umständen nicht erhältlich.)
  • Sie können Ihre gesamte Buchung oder alle verbleibenden Abschnitte Ihres Tickets auch online stornieren. Bitte bewahren Sie Ihre Buchungsnummer auf, damit wir Ihnen besser behilflich sein können, wenn Sie den Wert Ihres Tickets nutzen möchten.

So nutzen Sie den Wert der ungenutzten Abschnitte Ihres Tickets für eine künftige Reise:

  • Bitte halten Sie Ihre Buchungsnummer bereit und wenden Sie sich an die Air-Canada-Reservierung.
  • Bitte beachten Sie Folgendes:
    • Etwaige Umbuchungsgebühren in Verbindung mit Ihrem ursprünglichen Ticket werden erlassen.
    • Der Wert kann für künftige Reisen mit Air Canada, Air Canada rouge oder Air Canada Express genutzt werden.
    • Ungenutzte, nicht erstattungsfähige Reiseoptionen wie Platzreservierung, Zugang zu Maple Leaf Lounges und Air-Canada-Bistro-Gutscheine zum Kauf von Snacks oder Mahlzeiten können auf künftigen Flügen verwendet werden (abhängig von der Verfügbarkeit).
    • Wenn Ihr Ticket gänzlich ungenutzt ist, müssen Sie Ihre Reise innerhalb von 12 Monaten ab dem ursprünglichen Ausstellungsdatum antreten.
    • Wenn Ihr Ticket teilweise genutzt wurde, müssen Sie Ihre Reise innerhalb von 12 Monaten nach Antritt des ersten Abschnitts Ihres Tickets abschließen.
    • Tickets sind nicht übertragbar: Etwaige Guthaben können ausschließlich von den jeweiligen in der ursprünglichen Buchung aufgeführten Fluggästen beansprucht werden.
    • Alle nach der Buchung eines neuen Fluges verbleibenden Beträge verfallen.