Boarding nach Zonen

Auf den meisten Flughäfen erfolgt das Boarding für Flüge mit Air Canada, Air Canada Rouge und Air Canada Express nach Zonen. Die Ihrem Sitzplatz entsprechende Zone ist deutlich auf Ihrer von Air Canada ausgestellten Bordkarte angegeben.

Boarding-Priorität Wer an Bord gehen darf
Pre-Boarding Fluggäste, die unseren Rollstuhlservice in Anspruch nehmen, werden zuerst an Bord gebeten.
Zone 1

Zur Boarding-Zone 1* gehören:

  • Fluggäste der Business Class oder der Premium Rouge auf Inlands- oder Karibik-Flügen
  • Fluggäste mit dem Status Altitude Super Elite 100K

Weitere Informationen zur Boarding-Zone 1

Zone 2

Zur Boarding-Zone 2* gehören:

  • Fluggäste der Premium Economy Class oder der Premium Rouge auf internationalen Flügen
  • Fluggäste, die einen Latitude-Tarif gebucht haben
  • Fluggäste mit dem Status Altitude Elite 75K, 50K, 35K oder Star Alliance Gold

Inhaber bestimmter Kreditkarten der Banken TD und CIBC dürfen ebenfalls mit den Fluggästen der Zone 2 an Bord gehen.

Weitere Informationen zur Boarding-Zone 2

Boarding von Familien / Musikinstrumente

Folgende Fluggäste dürfen vor dem allgemeinen Boarding einsteigen:

  • Fluggäste, die mit Kindern unter 6 Jahren reisen oder beim Einsteigen etwas mehr Zeit benötigen
  • Fluggäste, die ein Musikinstrument als Handgepäckstück mitführen
Allgemeines Boarding – Zone 3

Fluggäste der Zone 3 können gleich zu Beginn des allgemeinen Boardings einsteigen. Dazu gehören:

  • Fluggäste, auf deren Bordkarte die Boarding-Zone 3 angegeben ist
  • Fluggäste mit dem Status Altitude Elite 25K
  • Fluggäste, die einen Vorzugssitzplätze gebucht haben

Vorzugssitzplätze, die über einen Mitarbeiter am Check-in-Schalter oder Gate erworben werden, berechtigen nicht zum früheren Einsteigen mit den Passagieren der Boarding-Zone 3.

Allgemeines Boarding – Zone 4 und 5 Zuletzt gehen Fluggäste der Zone 4 oder 5 (auf Flügen mit Air Canada und Air Canada Rouge) bzw. der Zone 4 (auf Flügen mit Air Canada Express) an Bord.


* Priority-Fluggäste der Zonen 1 und 2 können jederzeit über die an den meisten Abfluggates verfügbare Priority Lane an Bord gehen – auch nachdem das Boarding für die anderen Fluggäste bereits begonnen hat.

Andere Airlines

Wenn Sie bei einer anderen Airline einchecken und auf Ihrer Bordkarte für Ihren Anschlussflug mit Air Canada keine Boarding-Zone angegeben ist, können Sie mit den Fluggästen der Zone 5 (auf Flügen mit Air Canada oder Air Canada Rouge) oder der Zone 4 (auf Flügen mit Air Canada Express) einsteigen, es sei denn, Sie erfüllen eine der Voraussetzungen für die Boarding-Zonen 1 oder 2.

Meldeschlusszeiten am Abfluggate

Um einen pünktlichen Abflug zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass sich alle Fluggäste rechtzeitig zur Meldeschlusszeit am Abfluggate einfinden.