Erstattungen

Nach Ihrer Reise

Unter den folgenden Links können Sie eine Erstattung beantragen oder sich nach dem Status einer Erstattung erkundigen:

Vor Ihrer Reise

Beantragen Sie die Erstattung bitte immer dort, wo Sie das Ticket ursprünglich gekauft haben.

  • Wenn Sie Ihr Ticket auf aircanada.com gebucht haben, können Sie Ihre Buchung online unter Meine Buchungen stornieren.
    • Wenn Ihr Tarif voll erstattungsfähig ist, wird die Erstattung automatisch eingeleitet.
  • Wenn Sie Ihr Ticket direkt bei Air Canada gebucht haben oder eine Buchung mit einem bestätigten Upgrade stornieren möchten, wenden Sie sich bitte an die Air-Canada-Reservierung
  • Wenn Sie Ihr Ticket über ein Reisebüro bzw. eine andere Airline oder Website gebucht haben, wenden Sie sich bitte direkt an den betreffenden Anbieter.

Wenn Sie eine Reiseoption oder einen Service (z. B. Vorzugssitzplatz) gebucht, aber nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Kundenbetreuung

Wenn Ihr Ticket für eine bevorstehende Reise ist:

Wenn Ihr Ticket für eine bereits angetretene Reise war:

Bitte beachten Sie, dass das Ticket ein Jahr ab dem ursprünglichen Ausstellungsdatum gültig ist und den Tarifbestimmungen unterliegt.

Wenn Ihr Antrag auf Erstattung von der Abteilung Refund Services (Erstattungen) oder Customer Relations (Kundenbetreuung) bearbeitet wird, kann die Bearbeitung Ihres Antrags bis zu 3 Wochen dauern (sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben).

Wenn Sie nach 3 Wochen noch keine Mitteilung erhalten haben, können Sie den Status Ihrer Erstattung prüfenWird in neuem Fenster geöffnet.

Wenn Sie Ihre Reservierung innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung online stornieren, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung, dass der Preis Ihres Tickets automatisch erstattet wird.

Bei Flugpass-Buchungen, die innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung storniert werden, wird das Guthaben Ihrem Flugpass-Konto wieder gutgeschrieben, ohne dass eine Stornierungsgebühr fällig wird.

Einige Steuern sind in bestimmten Fällen erstattungsfähig. Dies hängt von Folgendem ab:

  • Art des Tickets (erstattungsfähig oder nicht)
  • Ob das Ticket ganz oder teilweise genutzt wurde
  • Bestimmungen des Abfluglandes und/oder des Landes, in dem das Ticket gekauft wurde

Für gänzlich ungenutzte Tickets gelten beispielsweise folgende Regelungen:

 

Steuern, Abgaben und Gebühren Erstattungsfähiges Ticket Nicht erstattungsfähiges Ticket
CA – Fluggastsicherheitsgebühr – Kanada
  • Erstattungsfähig
  • Die folgenden Steuern sind ebenfalls erstattungsfähig, sofern sie auf die Fluggastsicherheitsgebühr erhoben wurden:
    • Quebec Umsatzsteuer (XQ)
    • Mehrwertsteuer (XG)
    • Harmonisierte Umsatzsteuer (RC)
  • Erstattungsfähig
  • • Die folgenden Steuern sind ebenfalls erstattungsfähig, sofern sie auf die Fluggastsicherheitsgebühr erhoben wurden:
    • Quebec Umsatzsteuer (XQ)
    • Mehrwertsteuer (XG)
    • Harmonisierte Umsatzsteuer (RC)
CA – Fluggastsicherheitsgebühr – Kanada
  • Erstattungsfähig
  • Die folgenden Steuern sind ebenfalls erstattungsfähig, sofern sie auf die Flughafenverbesserungsgebühr erhoben wurden:
    • Quebec Umsatzsteuer (XQ)
    • Mehrwertsteuer (XG)
    • Harmonisierte Umsatzsteuer (RC)
  • Erstattungsfähig
  • Die folgenden Steuern sind ebenfalls erstattungsfähig, sofern sie auf die Flughafenverbesserungsgebühr erhoben wurden:
    • Quebec Umsatzsteuer (XQ)
    • Mehrwertsteuer (XG)
    • Harmonisierte Umsatzsteuer (RC)
RC – Harmonisierte Umsatzsteuer – Kanada
  • Erstattungsfähig
  • Nur erstattungsfähig, wenn sie auf die Fluggastsicherheitsgebühr (CA) und Flughafenverbesserungsgebühr (SQ) erhoben wurde.
XG – Mehrwertsteuer – Kanada
  • Erstattungsfähig
  • Nur erstattungsfähig, wenn sie auf die Fluggastsicherheitsgebühr (CA) und Flughafenverbesserungsgebühr (SQ) erhoben wurde.
XQ – Quebec Umsatzsteuer – Kanada
  • Erstattungsfähig
  • Nur erstattungsfähig, wenn sie auf die Fluggastsicherheitsgebühr (CA) und Flughafenverbesserungsgebühr (SQ) erhoben wurde.
US – Transportsteuer – USA
  • Erstattungsfähig
  • Nicht erstattungsfähig
XF – Nutzungsgebühr für Passagiereinrichtungen – USA
  • Erstattungsfähig
  • Nicht erstattungsfähig
ZP – Flugabschnittssteuer – USA
  • Erstattungsfähig
  • Nicht erstattungsfähig
AY – Fluggast-Sicherheitsgebühr – USA
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
XY – US-Einreisegebühr – USA
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
YC – Zollgebühr – USA
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
XA – Nutzungsgebühr der US-Behörde für Tier- und Pflanzenschutzkontrolle (APHIS) – USA
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
FR – Luftverkehrssteuer – Frankreich
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
QW – Abfertigungsgebühr (Inlandsflüge) – Frankreich
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
QX – Abfertigungsgebühr (internationale Flüge) – Frankreich
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig
QX – Abfertigungsgebühr (internationale Flüge) – Frankreich
  • Erstattungsfähig
  • Erstattungsfähig

Wichtiger Hinweis:

Je nach Tarif können Gebühren anfallen.
Rückerstattungen erfolgen in derselben Zahlungsart, die zur Bezahlung verwendet wurde. (Bitte beachten Sie: Fluggäste, die in bar oder online per Interac bezahlt haben, erhalten einen Scheck per Post.)
Alle Erstattungen richten sich nach Air Canadas Tarifen und Richtlinien sowie den für Ihre Buchung geltenden Geschäftsbedingungen. Informationen zur Erstattbarkeit Ihrer Buchung finden Sie in den Tarifbestimmungen. Bitte lesen Sie sich diese Informationen sorgfältig durch.