COVID-19 Updates

Neues zum Thema COVID-19

Wir bringen Kanadier*innen nach Hause

Auch in diesen nie dagewesenen Zeiten können Sie versichert sein, dass wir rund um die Uhr dafür im Einsatz sind, unsere kanadischen Landsleute nach Hause zu bringen. Unser weltweites Flugnetz ist weiterhin im Betrieb und wir bringen Kanadier*innen aus allen Ländern, deren Grenzen noch geöffnet sind, nach Hause. Um Ihren aktuellen Flugstatus anzusehen, klicken Sie bitte hier. 

Seit März hat Air Canada hunderttausende Kanadier mithilfe unseres globalen Netzwerks zurück nach Hause gebracht. In Zusammenarbeit mit der kanadischen Regierung bringen wir auch weiterhin immer mehr Kanadier mit Sonderflügen zurück nach Hause zu ihrer Familie.


Kommerzielle Flüge

Nach dem 31. März werden wir bis auf weiteres auch weiterhin alle Provinzen und Territorien Kanadas mit einem eingeschränkten Flugnetz bedienen. Außerdem werden wir von ausgewählten kanadischen Städten weiterhin eine Reihe von Zielen in Übersee und in den USA anfliegen.

Für die vollständige Liste der Ziele, die wir ab dem 1. April weiterhin anfliegen, klicken Sie hier.

Sonderflüge

Wir arbeiten außerdem eng mit der kanadischen Regierung zusammen, um so viele Menschen wie möglich mit Sonderflügen aus Ländern mit geschlossenen Grenzen und/oder Flughäfen auszufliegen.

Global Affairs Canada koordiniert die örtlichen Vorbereitungen für Kanadier*innen, die auf diesen Sonderflügen in ihre Heimat zurückkehren möchten. Kanadier*innen im Ausland wird dringend empfohlen, sich unter https://travel.gc.ca/travelling/registration zu registrieren. Dies erlaubt es der kanadischen Regierung, ihnen Informationen zukommen zu lassen, sobald diese verfügbar sind. Für Hilfe im Notfall wenden Sie sich bitte an sos@international.gc.ca.

Für weitere Informationen zu diesen Sonderflügen klicken Sie bitte hier.

Umbuchung und Stornierung von Flügen

Wenn Sie einen Flug direkt über Air Canada (einschließlich aircanada.com, der mobilen Air Canada App und über das Callcenter) oder über Kayak, Google Flights und Skyscanner gebucht haben, lesen Sie sich bitte die nachfolgenden Fragen durch, um Hilfe bezüglich Ihrer Buchung zu erhalten.

Wenn Sie direkt über eine Reiseagentur oder eine Online-Reiseagentur (zum Beispiel Expedia oder Priceline) gebucht haben, kontaktieren Sie diese bitte direkt bezüglich Änderungen oder Stornierungen. Jeder Partner verfügt über sein eigenes Buchungssystem, auf das wir nicht zugreifen können, um Ihre Buchung anzupassen.

Was möchten Sie mit Ihrer Buchung machen?

Ich möchte eine bestehende Buchung stornieren

Falls Sie einen vor dem 15. April 2020 gebuchten Flug stornieren möchten, werden keine Stornierungsgebühren berechnet. Sie erhalten eine volle Gutschrift, die Sie für eine künftige Reise verwenden können. Diese Gutschrift gilt für Reisen bis zum 30. April 2021.
Wie gehe ich vor?

  • Wer über aircanada.com, die mobile App von Air Canada, das Air Canada Contact Centre, Kayak, Google Flights oder Skyscanner gebucht hat, ist online am schnellsten:
  • Melden Sie sich bei aircanada.com an und wählen Sie 'Meine Buchungen'
  • Geben Sie die Buchungsreferenz und Passagierinformationen ein
  • Wählen Sie 'Buchung stornieren'
  • Umbuchungsgebühren, die eventuell beim Bestätigen angezeigt werden, werden nicht berechnet
  • Bitte bewahren Sie Ihre Flugticketnummer auf, die in Ihrer ursprünglichen Buchungsbestätigung aufgeführt ist. Sobald Sie eine neue Reise planen, rufen Sie uns bitte unter 1-888-247-2262 mit Ihrer Flugticketnummer an, um Ihren neuen Flug zu buchen. Eine neue Reise, für die Sie Ihr Guthaben verwenden möchten, muss bis zum 30. April 2021 abgeschlossen sein.
  • Wenn Sie über ein Reisebüro oder einen Online-Reisebroker (z.B. Expedia oder Priceline) gebucht haben, wenden Sie sich bitte an diese Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass Tickets, die über ein Reisebüro erworben wurden, nicht online geändert werden können.
  • Klicken Sie hier, falls Sie einen Aeroplan-Prämienflug gebucht haben.
  • Für alle Pauschalreisen von Air Canada Vacations, die vor dem 15. April 2020 gekauft wurden, konsultieren Sie bitte AirCanadaVacations.com
  • Falls Sie Ihre Buchung im Jahr 2019 vorgenommen haben, rufen Sie uns bitte vor dem Jahrestag Ihrer ursprünglichen Buchung an und wir erweitern den Verzicht bis zum 31. März 2021.

Beförderungsbedingungen

  • Sie müssen Ihr Guthaben für Reisen bis zum 30. April 2021 verwenden.
  • Flugtickets müssen direkt bei Air Canada, Kayak, Google Flights, Skyscanner oder Ihrem Reisebüro vor dem 15. April 2020 gekauft worden sein.
  • Tickets von Air Canada weisen eine 13-stellige Ticketnummer auf, die mit dem für Air Canada geltenden Code 014 beginnen. Für Tickets, die von anderen Fluggesellschaften mit einem anderen Fluglinien-Code (Ticketnummern, die nicht mit 014 beginnen) ausgestellt wurden, gelten die Umbuchungsbedingungen des betreffenden Unternehmens.
  • Wenn Sie Ihre Gutschrift für einen neuen Flug verwenden, muss die Preisdifferenz bezahlt werden, falls der neue Flug teurer ist. Falls der neue Flug günstiger ist, kann die Preisdifferenz nicht verrechnet werden.
  • Air Canada Vacations bietet eine kostenlose CareFlex-Reiseversicherung für Buchungen, die zwischen dem 5. und 15. April 2020 getätigt wurden. Wenn Sie Ihre Pauschalreise bei Air Canada Vacations gekauft haben und Ihre Buchung ändern möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Reisebüro oder an den Kundendienst unter 1 800 296-3408 für Reisen nach Mexiko, in die Karibik, nach Las Vegas oder Hawaii, oder unter 1 877 752-7710 für Rundreisen in Europa.

Ich habe gebucht und möchte meinen Flug umbuchen

Wenn Sie Ihre Buchung vor dem 15. April 2020 vorgenommen haben, haben Sie die Möglichkeit, die Buchung einmal und kostenlos bis zu zwei Stunden vor Abflug ändern. Sie können zu der gleichen Destination zu einem späteren Zeitpunkt reisen oder die Destination ändern. Die umgebuchte Reise muss bis zum 30. April 2021 stattfinden.

Wie gehe ich vor?

  • Wer über aircanada.com, die mobile App von Air Canada, das Air Canada Contact Centre, Kayak, Google Flights oder Skyscanner gebucht hat, ist online am schnellsten:
    • Melden Sie sich bei aircanada.com an und wählen Sie 'Meine Buchungen'
    • Geben Sie die Buchungsreferenz und Passagierinformationen ein
    • Wählen Sie 'Buchung ändern'
    • Umbuchungsgebühren, die eventuell beim Bestätigen angezeigt werden, werden nicht berechnet
    • Wenn Ihre neue Buchung teurer ist als die ursprüngliche Buchung, müssen Sie die Preisdifferenz bezahlen. Wenn Ihre neue Buchung günstiger ist als die ursprüngliche Buchung, wird die Preisdifferenz nicht vergütet.
  • Wenn Sie über ein Reisebüro oder einen Online-Reisebroker (z.B. Expedia oder Priceline) gebucht haben, wenden Sie sich bitte an diese Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass Tickets, die über ein Reisebüro erworben wurden, nicht online geändert werden können.
  • Klicken Sie hier, falls Sie einen Aeroplan-Prämienflug gebucht haben.
  •  Falls Sie ein Air Canada Vacations-Paket über ein Reisebüro gebucht haben, setzen Sie sich bitte direkt mit diesem in Verbindung.
  • Falls Sie ein Air Canada Vacations-Paket direkt über Air Canada Vactions gebucht haben, besuchen Sie bitte AirCanadaVacations.com, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Bitte beachten Sie, dass alle Air Canada Vacations-Flüge, die zwischen dem 19. März und dem 30. April aus Kanada abfliegen sollten, storniert wurden.

Ich plane, eine neue Buchung vorzunehmen

Sie können Ihren Flug zu jedem beliebigen Zielort sorgenfrei buchen, da Sie Ihre Reisepläne der Entwicklung der COVID-19-Situation jederzeit anpassen können. Alle Flüge, die bis zum 15. April 2020 für Reisen bis zum 30. April 2021 gebucht werden, können kostenlos geändert werden. Für nicht erstattungsfähige Tickets erhalten Sie eine Gutschrift für eine künftige Reise. Bitte beachten Sie, dass die Reise bis zum 30. April 2021 abgeschlossen sein muss.

Klicken Sie hier für vollständige Informationen.

Ich möchte meinen aktuellen Flugstatus einsehen

Unabhängig davon, wie Sie gebucht haben, können Sie online prüfen, ob Ihr Flug storniert wurde:

  • Melden Sie sich bei aircanada.com an und wählen Sie 'Meine Buchungen'
  • Geben Sie die Buchungsreferenz und Passagierinformationen ein
  • Anhand der vorhandenen Informationen können Sie nun prüfen, ob sich Ihr Flugstatus geändert hat

Hier können Sie die Liste der Länder einsehen, die nicht mehr angeflogen werden.

Mein Flug wurde storniert. Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Wenn Ihr Flug storniert wurde, erhalten Sie die volle Gutschrift, welche Sie für zukünftige Reisen nutzen können. Diese Gutschrift gilt für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Stornierungsdatum Ihres Fluges.

Wie gehe ich vor?

  • Sie werden per E-Mail über die Stornierung Ihres Fluges sowie über das weitere Vorgehen zur Erteilung Ihrer Gutschrift benachrichtigt.
  • Wer über aircanada.com, die mobile App von Air Canada, das Air Canada Contact Centre, Kayak, Google Flights oder Skyscanner gebucht hat, ist online am schnellsten:
    • Melden Sie sich bei aircanada.com an und wählen Sie 'Meine Buchungen'
    • Geben Sie die Buchungsreferenz und Passagierinformationen ein
    • Wählen Sie 'Buchung stornieren'
    • Umbuchungsgebühren, die eventuell beim Bestätigen angezeigt werden, werden nicht berechnet
    • Bitte bewahren Sie Ihre Flugticketnummer auf, die in Ihrer ursprünglichen Buchungsbestätigung aufgeführt ist. Sobald Sie eine neue Reise planen, rufen Sie uns bitte unter 1-888-247-2262 mit Ihrer Flugticketnummer an, um Ihren neuen Flug zu buchen. Eine neue Reise, für die Sie Ihr Guthaben verwenden möchten, muss innerhalb von 24 Monaten ab dem Stornierungsdatum Ihres Fluges abgeschlossen sein.
  • Wenn Sie über ein Reisebüro oder einen Online-Reisebroker (z.B. Expedia oder Priceline) gebucht haben, wenden Sie sich bitte an diese Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass Tickets, die über ein Reisebüro erworben wurden, nicht online geändert werden können.
  • Klicken Sie hier, falls Sie einen Aeroplan-Prämienflug gebucht haben.
  • Für alle Air Canada Vacations Buchungen, die zwischen dem 19. März und 30. April 2020 storniert wurden, konsultieren Sie bitte AirCanadaVacations.com

Beförderungsbedingungen

  • Ihr künftiges Reiseguthaben muss innerhalb von 24 Monaten ab dem Stornierungsdatum Ihres Fluges verwendet werden
  • Flugtickets müssen direkt bei Air Canada, Kayak, Google Flights, Skyscanner oder Ihrem Reisebüro vor dem 15. April 2020 gekauft worden sein.
  • Tickets von Air Canada weisen eine 13-stellige Ticketnummer auf, die mit dem für Air Canada geltenden Code 014 beginnen. Für Tickets, die von anderen Fluggesellschaften mit einem anderen Fluglinien-Code (Ticketnummern, die nicht mit 014 beginnen) ausgestellt wurden, gelten die Umbuchungsbedingungen des betreffenden Unternehmens.
  • Wenn Sie Ihre Gutschrift für einen neuen Flug verwenden, muss die Preisdifferenz bezahlt werden, falls der neue Flug teurer ist. Falls der neue Flug günstiger ist, kann die Preisdifferenz nicht verrechnet werden.
  • Je nach Regierungsvorschrift können Ausnahmen gelten.

Wichtige informationen für unsere kunden

Einschränkungen des Flugbetriebs

Weiterlesen

Vorbeugende Maßnahmen

Weiterlesen

Änderung des Serviceangebots

Weiterlesen

Wir arbeiten rund um die Uhr daran, unseren Kund*innen zu helfen.

Eine Videonachricht von Calin Rovinescu, Vorsitzender und Chief Executive Officer, über Air Canada in der COVID-19-Krise.

Play this video

Das Video finden Sie hier.

Nützliche Quellen

Wir empfehlen unseren Kunden, sich über die Fakten zu COVID-19 laufend zu informieren und die Internetseiten folgender qualifizierter Ansprechpartner zu konsultieren:

Centers for Disease Control and Prevention (CDC, Seuchenschutzbehörde)
Bietet Hintergrundinformationen über COVID-19 und Informationen über Fälle in den Vereinigten Staaten.
Weiterlesen

The World Health Organization (WHO, Weltgesundheitsorganisation)
Bietet aktuellste Informationen und eine FAQ-Sammlung über COVID-19.
Weiterlesen

Government of Canada (kanadische Bundesregierung)
Bietet Informationen über die Ausbreitung in Kanada und weltweit.
Weiterlesen

International Air Transport Association (IATA, Internationaler Luftverkehrsverband)
Veröffentlicht die neuesten Reiseeinschränkungen.
Weiterlesen